TEC 45

TEC 45

tecrec
Der Tec 45 macht dort weiter, wo der Tec 40 geendet hat und führt dich in deiner Ausbildung zum Tec Taucher weiter und tiefer. Es handelt sich um den zweiten Teilkurs des kompletten PADI Tec Deep Diver Kurses.

Lerninhalte

  • Die Fertigkeiten, Ausrüstungsgegenstände und Planung, die es braucht, um bis
    maximal 45 Meter tief zu tauchen.
  • Planung und Durchführung von Einzel- und Wiederholungs
    Dekmpressionstauchgängen unter Einsatz von einer Stage Flasche mit Nitrox oder Sauerstoff für beschleunigte
    oder konservative Dekompression.
  • Es wird keine zeitliche Begrenzung für die Dekompression geben.
  • Wie mit vorhersehbaren Notfällen beim technischen Tauchen richtig umzugehen ist.
  • Die grundlegenden Fertigkeiten und Verfahren beherrschen, die für das tiefereStage
    technische Tauchen notwendig sind.

Deine benötigten Lehrmaterialien

Du wirst das Tec Deep Diver Kit benutzen. Es führt dich ein in:

  • die Fachsprache des technischen Tauchens
  • die Verfahren und das Vorgehen im Notfall
  • den Umgang mit Stage- und Dekompressionsflaschen
  • die Planung der verwendeten Gasgemische

Das Kit beinhaltet ein Begleitbuch, eine Checkliste sowie eine Schreibtafel zur Tauchgangsplanung. Das optionale Video
auf DVD Equipment Set-up and Key Skills über das Zusammensetzen der Ausrüstung und grundlegende Fertigkeiten,
ist ein nützliches Hilfsmittel, um zwischen deinen Tec Tauchabenteuern zu Hause zu üben und dich auf dem Laufenden zu halten. Das Tec Deep Diver Kit wird dich bis zum Tec 50 begleiten.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Ein PADI Advanced Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können)
  • Ein PADI Rescue Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Enriched Air Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Deep Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Tec 40 Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen
  • Mindestens 50 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen
  • 12 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) tiefer als 18 Meter absolviert wurden.
  • 6 Tauchgänge (mit oder ohne Nitrox) tiefer waren als 30 Meter.

Kommentare sind geschlossen